Gebet im Josefsjahr und in den Tagen der Josefsnovene

Am 8. Dezember 1870 wurde der heilige Josef zum Schutzpatron der Kirche erklärt. Aus diesem Grund hat Papst Franziskus das Jahr 2021 in besonderer Weise dem heiligen Josef gewidmet. Dieses dauert vom 8. Dezember 2020 bis am 8. Dezember 2021. Gerade in diesen oft verwirrenden Tagen möchte Papst Franziskus das Vertrauen der Gläubigen in diesen «Heiligen des Alltags» erneuern. Am Schriftenstand unserer Kirche liegen Gebete zum hl. Josef auf. Im März werden wir bei den Gottesdiensten immer ein eigenes Josefsgebet halten. Zugleich laden wir zum stillen Gebet beim Josefsaltar (rechter Seitenaltar) in unseren Pfarrkirchen. 

_Zur vorigen Seite







SEELSORGERAUMBÜRO

Widumweg 13 - 6426 Roppen
sr.inntal@dibk.at
0043/5417/5216 oder 0043/676/87307595



PFARRER JOHANNES LAICHNER

Widumweg 13 - 6426 Roppen
JohannesLaichner@hotmail.com
0043/676/87307561


WEITERE KONTAKTPERSONEN IN DEN PFARREN

Roppen: PGR-Obfrau Roswitha Benz (0650/5009302)
Karrösten: Pfarrkoordinator Elmar Neuner (0664/1216538)
Mils: PGR-Obfrau Anneliese Thurner (0650/8500752)
Karres: PGR-Obmann Walter Zimmermann (0650/4218085)


BÜROZEITEN

Roppen: Mo, Di, Mi und Fr 9:00-11:00 Uhr
Karrösten: Do 9:00-9:45 Uhr
Karres: Do 8:00-8:45 Uhr
Mils: Do 10:00-10:45 Uhr




Copyright © Seelsorgeraum Inntal - Alle Rechte vorbehalten