Von Kongo nach Paris - Missionsvortrag unseres Aushilfspriesters Gustave Lusasi

"Ohne Jesus würden die Menschen im Kongo ihre Hoffnung verlieren! Jesus ist die Stärke und das Leben dieses Landes!", so der Missionar und Priester Gustave Lusasi in seinem Vortrag am 5. August im Veranstaltungszentrum Karrösten. Wir waren fasziniert vom Lebens- und Glaubenszeugnis dieses Priesters aus dem Kongo, der heute als Krankenhausseelsorger in Paris wirkt. Mission bedeutet für Gustave, von seiner eigenen Freude über Jesus anderen Menschen zu erzählen, sie für den Herrn zu begeistern und gemeinsam seine göttliche Gnade zu empfangen. Anhand von Bildern und Kurzvideos brachte er uns das kirchliche Leben und die Glaubensfreude der Menschen im Kongo näher. Wir danken Gustave für diese sehr persönlichen und zugleich ermutigenden Einblicke in seine Leben als Missionar in Europa. 

_Zur vorigen Seite







SEELSORGERAUMBÜRO

Widumweg 13 - 6426 Roppen
sr.inntal@dibk.at
0043/5417/5216 oder 0043/676/87307595



PFARRER JOHANNES LAICHNER

Widumweg 13 - 6426 Roppen
JohannesLaichner@hotmail.com
0043/676/87307561


WEITERE KONTAKTPERSONEN IN DEN PFARREN

Roppen: PGR-Obfrau Roswitha Benz (0650/5009302)
Karrösten: Pfarrkoordinator Elmar Neuner (0664/1216538)
Mils: PGR-Obfrau Anneliese Thurner (0650/8500752)
Karres: PGR-Obmann Walter Zimmermann (0650/4218085)


BÜROZEITEN

Roppen: Mo, Di, Mi und Fr 9:00-11:00 Uhr
Karrösten: Do 9:00-9:45 Uhr
Karres: Do 8:00-8:45 Uhr
Mils: Do 10:00-10:45 Uhr




Copyright © Seelsorgeraum Inntal - Alle Rechte vorbehalten