Sensationsfund in Roppen - Wiederentdeckung der alten Kirche von 1460

Im Zuge der Trockenlegung der Lourdeskapelle in Roppen kamen die Mauern der alten Kirche von 1460 zum Vorschein. Eine Notgrabung unter Leitung von Pfr. Johannes Laichner, selbst promovierter klassischer Archäologe, wurde durchgeführt. Das vorläufige Ergebnis verblüfft: Roppen hatte vor über 550 Jahren schon ein steinernes Gotteshaus von beachtlicher Größe.

Schaut euch bei einem Spaziergang die Ausgrabungen bei der Lourdeskapelle an und taucht ein in die Geschichte unseres Dorfes! Noch einige Tage bleibt der Grabungsschnitt offen und wartet auf eure Besichtigung! Eine einmalige Gelegenheit auf Zeitreise zu gehen! 

_Zur vorigen Seite







SEELSORGERAUMBÜRO

Widumweg 13 - 6426 Roppen
sr.inntal@dibk.at
0043/5417/5216 oder 0043/676/87307595



PFARRER JOHANNES LAICHNER

Widumweg 13 - 6426 Roppen
JohannesLaichner@hotmail.com
0043/676/87307561


WEITERE KONTAKTPERSONEN IN DEN PFARREN

Roppen: PGR-Obfrau Roswitha Benz (0650/5009302)
Karrösten: Pfarrkoordinator Elmar Neuner (0664/1216538)
Mils: PGR-Obfrau Anneliese Thurner (0650/8500752)
Karres: PGR-Obmann Walter Zimmermann (0650/4218085)


BÜROZEITEN

Roppen: Mo, Di, Mi und Fr 9:00-11:00 Uhr
Karrösten: Do 9:00-9:45 Uhr
Karres: Do 8:00-8:45 Uhr
Mils: Do 10:00-10:45 Uhr




Copyright © Seelsorgeraum Inntal - Alle Rechte vorbehalten