Wichtige Ankündigung des Pfarrers bezüglich CORONA (am 14.3. aktualisiert)

Bis einschließlich Sonntag, 15. März finden alle Gottesdienste wie geplant statt. Die Anzahl der Gottesdienstbesucher muss leider ausnahmslos auf 100 Personen begrenzt werden.

Ab Montag, 16. März werden alle offiziellen Gottesdienste in unserer Pfarrkirche bis auf weiteres ausgesetzt! Beerdigungen finden in kleinstem Rahmen statt!

Für seelsorgliche Dienste, auch für Beichten, Krankenkommunion und Krankensalbung stehe ich immer zur Verfügung! (0676/87307561)

Zuerst möchte ich betonen, dass uns Jesus Christus in jeder Gefahr als der GUTE HIRT beisteht und wir in diesen Tagen IHM vertrauen dürfen. Wie Papst Franziskus sagt: „Lasst nicht zu, dass man euch eurer Hoffnung beraubt! Gott ist gerade jetzt an unserer Seite!“

Uns allen sei in diesen Tagen ein tröstendes Wort der hl. Thérèse von Lisieux zugerufen: „Nur Mut kleine Seele!“

GEBET ALS WICHTIGE KRAFT- UND HEILSQUELLE

Ich rufe alle Gläubigen unserer Pfarrgemeinde auf, für die am Virus Erkrankten und für alle, die in diesen Tagen Verantwortung für Gesundheit und das Wohlergehen der Menschen tragen, intensiv zu beten. Verwandelt eure Häuser und Wohnungen zu einem Ort des Gebetes und erlebt dadurch unter diesen Umständen eine besondere Fastenzeit. 

Eine entsprechende Gebetsvorlage liegt in der Pfarrkirche auf bzw. findet sich auf dieser Homepage unter "Aktuelles". Weitere wertvolle Gebetshefte, wundertätige Medaillen (mit dem Bild der Gottesmutter Maria) und Andachtsvorlagen liegen am Schriftenstand auf. 

MITFEIER DER GOTTESDIENSTE VIA RADIO UND MEDIEN

Allen Gläubigen empfehle ich in diesen Tagen die Mitfeier des Gottesdienstes via Radio, Internet oder Fernseher. Entsprechende Hinweise finden sich ebenfalls auf dieser Pfarrhomepage ("Aktuelles").

Ich selbst werde jeden Tag für euch und eure Familien im Stillen eine hl. Messe feiern und dabei alle Gebetsintentionen laut bisheriger Gottesdienstordnung Gott fürbittend zum Altar bringen. 

Die behördlich verordnete Aussetzung der hl. Messe ist für uns Christen sehr schmerzhaft. Die Glocken rufen für längere Zeit nicht zum Kirchgang! Dieser Verzicht möge uns neu den großen Segen und die Gnade dieses Sakramentes vor Augen führen. Wir erleben in gewisser Weise die Stille und die Ruhe des Karsamstags, in der großen Hoffnung, bald wieder den Herrn Jesus Christus berühren zu dürfen. Möge uns dieser österliche Gedanke trösten!

UNSERE PFARRKIRCHE BLEIBT TÄGLICH GEÖFFNET

Das Gotteshaus muss auch jetzt bleiben, was es ist: ein Ort der Hoffnung! Ich lade daher alle ein, unsere Pfarrkirche in diesen Tagen bewusst für das persönliche Gebet aufzusuchen. Jesus Christus wohnt dort mitten unter uns! Immer wieder werde ich für die stillen Beter in der Pfarrkirche das Allerheiligste aussetzen(Anbetungszeiten siehe Anschlagtafel). So dürfen wir wie der greise Simeon, der das kleine Jesuskind im Tempel gesehen hat, beim Anblick der hl. Hostie im geöffneten Tabernakel sagen: „Meine Augen sehen das Heil der Welt! Dir vertraue ich, o Herr!“

Jesus Christus bleibt mitten unter uns – auch in dieser bedrängten Zeit. ER ist an unserer Seite! 

FRISCHES WEIHWASSER FÜR ZUHAUSE

Nehmt euch frisches Weihwasser aus der Kirche für Zuhause mit und segnet damit eure Familien und eure Wohnungen. Betet bewusst zuhause. Eltern sollen ihre Kinder täglich segnen. Schützt nicht nur euren Leib, sondern tut etwas für eure Seele! 

Gott segne unsere Familien, unser Dorf und unser Land!

 Pfr. Johannes Laichner,  13. März 2020

 

 

_Zur vorigen Seite







SEELSORGERAUMBÜRO

Widumweg 13 - 6426 Roppen
sr.inntal@dibk.at
0043/5417/5216 oder 0043/676/87307595



PFARRER JOHANNES LAICHNER

Widumweg 13 - 6426 Roppen
JohannesLaichner@hotmail.com
0043/676/87307561


WEITERE KONTAKTPERSONEN IN DEN PFARREN

Roppen: PGR-Obfrau Roswitha Benz (0650/5009302)
Karrösten: Pfarrkoordinator Elmar Neuner (0664/1216538)
Mils: PGR-Obfrau Anneliese Thurner (0650/8500752)
Karres: PGR-Obmann Walter Zimmermann (0650/4218085)


BÜROZEITEN

Roppen: Mo, Di, Mi und Fr 9:00-11:00 Uhr
Karrösten: Do 9:00-9:45 Uhr
Karres: Do 8:00-8:45 Uhr
Mils: Do 10:00-10:45 Uhr




Copyright © Seelsorgeraum Inntal - Alle Rechte vorbehalten